Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Unterkirnach "Ein Fest für die Unterkirnacher Bevölkerung"

Von
Andreas Braun (von links), Bianca Schweiger, Sabine Schwarzmüller und Christian Bausch sind mit der Planung für das Dorfjubiläum schon weit fortgeschritten. Foto: Schimkat Foto: Schwarzwälder Bote

Unterkirnach. Im kommenden Jahr, feiert Unterkirnach ein ganz besonderes Dorffest: Vor 775 Jahren wurde Unterkirnach erstmals urkundlich erwähnt. Bürgermeister Andreas Braun und die Vereine, die jährlich das Dorffest organisieren, beraten seit Frühjahr 2017, wie sie das Jubiläum feiern werden. Das Ereignis wollen sie mit einem erweiterten Dorffest vom Freitag, 12. Juli, bis Montag 15. Juli feiern. Das haben Bürgermeister Braun, Sabine Schwarzmüller, (rührige Dorffestorganisatorin), Christian Bausch (Vorsitzender des Musikvereins und federführend an der Gestaltung des Dorfjubiläums), sowie Bianca Schweiger (Öffentlichkeitsarbeit Rathaus) im Gespräch mit dem Schwarzwälder Boten verraten.

Ein Zelt, das 1500 Besucher fassen wird, soll auf der Festwiese hinter dem ehemaligen Getränke Beha an vier Tagen aufgestellt werden. Dem Organisationskomitee mit ehrenamtlichen Programmausschuss steht Christian Bausch vor. Das Team Technik leitet Oliver Mick vom FC, für die Bewirtung werden noch die Verantwortlichen festgelegt.

Die Vereine werden sich um die Küche kümmern. Der Veranstalter ist die Gemeinde Unterkirnach, Braun übernimmt die Schirmherrschaft.

Das Unterhaltungsprogramm steht fast komplett, erklärt Bausch. Am Freitagabend soll ein Bayerischer Abend gefeiert werden, bei dem die "Dorfrocker" für fetzige Musik und Stimmung sorgen werden.

Am Samstag werden die Vereine von Unterkirnach in einem historischen Umzug durch den Ort ziehen.

Am Samstag wird der Lauftreff wieder den Bambini-Lauf organisieren. Abends sorgt die Schlagerparty von SWR 4 für Stimmung. Am Sonntag können sich Groß und Klein an dem Timbersport im Wettbewerb messen, abends wird die Soulmaschine das Zelt zum Beben bringen. Am Montag wird das traditionelle Handwerkervesper angeboten, für Kinder wird es auch Unterhaltung geben.

Neben den Vereinen, die üblicherweise das Dorffest stemmen, beteiligen sich auch Gruppen, die erstmals am Dorffest mitwirken.

Der finanzielle Rahmen stehe noch nicht, aber die Gemeinde werde auf keinen Fall die Vereine im Regen stehen lassen, sollte das Fest, vielleicht bedingt durch schlechtes Wetter, nicht so gut laufen, betont Braun.

"Das soll ein Fest für die Unterkirnacher Bevölkerung werden, Gäste von außerhalb sind ebenfalls herzlich willkommen", betont Braun.

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading