Ein Teil des Hanges an der Straße Unter den Felsenwar auf die Gleise der S-Bahn abgerutscht. Foto: Stadt

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbh (AVG) hat jetzt zur Problematik im Wohngebiet "Unter den Felsen" in Bad Herrenalb ihre Sichtweise dargelegt. Es geht um den Hangrutsch und den umgestüzten Baum.

Bad Herrenalb - "Illegale Rinne, Hangrutsch und großer Baum" – so lautete am Donnerstag die Überschrift des Berichts über die Problematik im Wohngebiet "Unter den Felsen" in Bad Herrenalb. Am Mittwoch gab es noch keine Stellungnahme der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbh (AVG), einen Tag später bekam unsere Redaktion Auskunft. Und zwar zum umgestützten Baum, der die Straße in Richtung Stadtteil Kullenmühle blockiert, sowie zum Hangrutsch.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€