Die Frauen, die sich von Marcia Friese bei der Geburt begleiten lassen, wollen authentische Bilder von ihren Geburten haben. Foto: Marcia/Friese

Geburtsfotografen wollen zeigen, was in Deutschland noch ein großes Tabu ist: wie Babys zur Welt kommen – mit all den schmerzhaften und schönen Momenten.

Stuttgart - Wenn man Babyalben aufschlägt, blickt einen auf den ersten Seiten meist ein kleines Wesen entgegen, sauber, niedlich angezogen, friedlich. Manchmal finden sich davor noch ein paar Fotos der hochschwangeren Mutter. Aber die Geburt? Wird allenfalls in Textform festgehalten. Dauer, Wochentag, Wetter, solche Dinge.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen