Die Autos stießen frontal zusammen. Foto: Sven Maurer

Landstraße mehrere Stunden gesperrt. Polizei ermittelt. Zeugen gesucht.

Sulz a. N. - Ein 41-Jähriger ist am Montag bei einem Frontalzusammenstoß nahe Sulz ums Leben gekommen. 

Ein 37-Jähriger geriet gegen 16 Uhr auf der L 424 Höhe Schotterwerk Kaltenbach mit seinem Renault in den Gegenverkehr. Dort prallte der Renault mit einem entgegenkommenden Suzuki zusammen. Der
41-jährige Fahrer des Suzuki wurde beim Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt, lebensgefährlich verletzt und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Zeugen gesucht

Die L 424 wurde für die Unfallaufnahme mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei ermittelt. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Neben Rettungsdiensten und Notarzt waren die Feuerwehr Sulz und die Straßenmeisterei im Einsatz.

Die Polizei sucht Zeugen und nimmt unter Telefon 0741/34 87 90 Hinweise zum Unfallhergang entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: