Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt. (Symbolbild) Foto: Pixabay

Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag ist ein Mercedes-Fahrer gegen die Leitplanke auf der B 27 bei Hechingen geprallt. 

Gegen 15.45 Uhr geriet der 66-Jährige, der in Fahrtrichtung Tübingen unterwegs war, zwischen den Anschlussstellen Hechingen-Nord und Bodelshausen auf regennasser Fahrbahn mit seinem Wagen ins Rutschen und prallte gegen die Leitplanke. Der Fahrer blieb dabei unverletzt.

Der Mercedes, an dem Sachschaden von rund 15.000 Euro entstanden war, musste abgeschleppt werden. Die Höhe des an der Leitplanke entstandenen Schadens steht noch nicht fest.