Am Sulzer Ortsausgang kollidierten zwei Fahrzeuge frontal miteinander. Foto: Fritsch

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten wurden am Dienstag kurz nach 13 Uhr die Feuerwehren aus Sulz am Eck, Wildberg und Jettingen gerufen.

Wildberg-Sulz - Der Integrierten Leitstelle (ILS) in Calw war ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Oberjettingen und Sulz am Eck gemeldet worden. Die ersten Einsatzkräfte stellten am Unfallort kurz hinter dem Sulzer Ortsausgang indes fest, dass entgegen ersten Meldungen keine eingeklemmten Unfallopfer befreit werden mussten.

"Bei einem der verunfallten Fahrzeuge haben wir für eine patientenschonende Rettung das Dach mit hydraulischem Gerät entfernt", berichtete Daniel Nuding, Einsatzleiter und Kommandant der Feuerwehr Wildberg. Aufgrund der Baustelle in der Sulzer Ortsdurchfahrt seien gleichzeitig auch Einsatzkräfte aus Jettingen an die Einsatzstelle gerufen worden, um eine schnelle Rettung sicherzustellen. Nuding weiter: "Sie mussten jedoch nicht mehr eingreifen."

Kreisstraße voll gesperrt

Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer eines Personenwagens aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert. Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt und mussten zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Weitere Personen waren nicht beteiligt.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen, sowie für die Unfallaufnahme wurde die Kreisstraße in beiden Richtungen voll gesperrt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden, sie mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Die Feuerwehren Sulz am Eck, Wildberg und Jettingen waren mit 28 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen vor Ort. Das Deutsche Rote Kreuz war mit vier Fahrzeugen und sieben Einsatzkräften – darunter ein Notarzt und ein "Ersthelfer vor Ort" vom DRK-Ortsverband Nagold/Wildberg – an der Einsatzstelle. Zum genauen Unfallhergang und die Schadenshöhe hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: