Aufgrund einer Kopfverletzung musste eine 28-jährige Autofahrerin am Sonntagabend mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. (Symbolfoto) Foto: Heidepriem

Bei einem Unfall am Sonntagabend an der Autobahnauffahrt Villingen-Schwenningen ist eine 28-jährige Autofahrerin am Kopf verletzt worden. 

VS-Schwenningen - Wie die Polizei mitteilte, geriet die Fiat-Fahrerin ins Schleudern und kam dann von der Straße ab. Sie wurde mit einem Rettunghubschrauber in eine Klinik gebracht. 

Es entstand Sachschaden von 500 Euro. Weshalb die Frau ins Schleudern geriet, ist noch unklar.