Eine 48-jährige Autofahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: Andreas Maier

Bei einem Unfall auf der L 181 zwischen Niedereschach und Fischbach ist am Donnerstagmorgen eine Autofahrerin schwer verletzt worden.

Niedereschach - Ein 18-jähriger Fahranfänger mit einem 1er-BMW überholte gegen 11.30 Uhr eine 48-jährige Renault-Clio-Fahrerin. Dabei streifte er den Renault, der dadurch von der Straße abkam und frontal gegen einen Baum prallte.

Rettungshubschrauber landet am Unfallort

Der Aufprall war so heftig, dass die Fahrerin trotz ausgelöster Airbags schwere Verletzungen erlitt. Ein Abtransport mit dem Rettungshubschrauber, der an der Unfallstelle landete, war jedoch nicht erforderlich. Ein Krankenwagen brachte sie in eine Klinik. 

Am Renault Clio entstand Totalschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Den Schaden am BMW des Unfallverursachers schätzte die Polizei auf etwa 6000 Euro.