Fahrer und Beifahrerin kamen ins Krankenhaus. (Symbolfoto) Foto: Robin Heidepriem

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist ein 21-jähriger BMW-Fahrer auf der Landesstraße 404 kurz vor Altensteig beim Überholen ins Schleudern gekommen. Seine Beifahrerin wurde verletzt.

Calw - Gegen 00.20 Uhr war der 21-Jährige von Spielberg in Richtung Altensteig unterwegs. Während eines Überholvorgangs kam er mit seinem BMW ins Schleudern und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Zunächst kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung hinauf und fiel auf die linke Fahrzeugseite. Danach rutschte er zurück auf die Straße und prallte an die linke Leitplanke, wodurch das Auto wieder aufgestellt wurde.

0,3 Promille bei Vortest

Beim Unfall wurde seine 17-jährige Beifahrerin leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Ein Atemalkoholvortest ergab laut Polizei beim Fahrer einen Wert von fast 0,3 Promille, weshalb er zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht wurde.

Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro. Der BMW musste abgeschleppt und die Straße gereinigt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: