Die Autofahrerin wich einer Katze aus. (Symbolfoto) Foto: Gollnow

Bei einem Unfall am Donnerstagvormittag auf der Ginsterstraße in Schonach ist eine Autofahrerin einer querenden Katze ausgewichen.

Schonach  -  Eine 19-Jährige fuhr kurz nach 10 Uhr mit einem Audi A3 in Richtung Grubweg die Ginsterstraße entlang, als eine Katze im Bereich der Ginsterstraße 9 die Fahrbahn querte. Die junge Frau wich der Katze nach links aus und prallte dabei mit voller Wucht gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Toyota.

Verletzt wurde niemand, auch die Katze blieb unverletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 12.000 Euro.