Die Polizei sucht den am Unfall beteiligten Jungen. (Symbolfoto) Foto: Photographee.eu – stock.adobe.com

Nach einem Unfall im Bereich der Heerstraße in Rottweil ist die Polizei nun auf der Suche nach einem jungen Radfahrer.

Rottweil - Am Dienstag war der etwa 10 bis 12 Jahre alte Junge mit seinem Fahrrad an der Einmündung Imster Straße und Heerstraße unterwegs. Gegen 12.20 Uhr wurde er dann laut Polizei von einem grauen Audi angefahren und stürzte. 

Der Audi, in dem mehrere Menschen saßen, fuhr ohne sich um den Gestürzten zu kümmern weiter. Die Beamten konnten den Fahrer ermitteln.

Junge fährt mit beschädigtem Fahrrad davon

Der gestürzte Junge wurde an der Unfallstelle kurz von Passanten betreut, fuhr dann aber mit seinem beschädigten Fahrrad davon.

Unterwegs war er mit einem bläulich lackierten Fahrrad. Er stammt laut Polizei vermutlich aus Zimmern ob Rottweil, ist etwa 1,5 Meter groß und hat blonde Haare. Ob er bei dem Unfall verletzt wurde, ist bislang nicht bekannt.

Die Polizei sucht neben dem Jungen auch weitere Unfallzeugen und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0741 477-0 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: