Die Straße war wohl glatt. (Symbolfoto) Foto: dpa

56-Jähriger verliert Kontrolle über Wagen. Straße war wohl glatt. Rettungshubschrauber im Einsatz.

Pfalzgrafenweiler - Ein 56-Jähriger ist am Donnerstag nahe Pfalzgrafenweiler (Kreis Freudenstadt) mit seinem Auto von der Straße abgekommen und hat den Wagen einer 26-Jährige angefahren. Die Frau wurde schwer verletzt.

Der 56-Jährige fuhr gegen 4.40 Uhr mit seinem VW von Herzogsweiler in Richtung Hallwangen. Dabei verlor er - laut Polizei vermutlich aufgrund von Eisglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit - die Kontrolle über seinen Wagen. 

Auf Höhe des Parkplatzes "Glaswiesen" geriet der VW ins Schleudern, überfuhr einen Wiesenstreifen und stieß gegen das geparkte Auto der 26-Jährigen. 

Rettungshubschrauber im Einsatz

Die Frau wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 56-Jährige wurde leicht verletzt. 

Es entstand rund 6000 Euro Sachschaden.

Die Landesstraße war nach dem Unfall zeitweise voll gesperrt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. 

Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr waren im Einsatz.