Ein Rettungshubschrauber brachte das Mädchen in die Klinik. Symbolbild. Foto: dpa

Ein 10-jähriges Mädchen ist am Freitagvormittag auf ihrem Fahrrad von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Nagold - Das Mädchen war, nach bisherigen Erkenntnissen, kurz nach 7 Uhr mit ihren Freunden auf der Silcherstraße in Richtung Emminger Straße unterwegs und bog auf die bevorrechtigte Emminger Straße ein. Dort konnte ein Smart-Fahrer einen Zusammenstoß mit dem Mädchen nicht mehr verhindern.

Das Auto war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Ermittlungen laufen.