Eine Radfahrerin ist in Freiburg mit einer Straßenbahn zusammengeprallt. (Symbolfoto) Foto: Peter Kneffel/dpa

Eine Radfahrerin wurde in Freiburg-Mooswald nach einem Unfall mit einer Straßenbahn verletzt.

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 21-jährigen Radfahrerin und einer in die Haltestelle in Richtung Messe einfahrenden Straßenbahn ist es am Donnerstag, 16. Mai, gegen 17.30 Uhr in der Breisacher Straße in Freiburg an der Straßenbahnhaltestelle Berliner Allee gekommen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand hielt die Radfahrerin an der Gleisquerung an, rutschte jedoch mit ihrem Fahrrad ins Gleisbett, wo es zum Zusammenstoß mit der einfahrenden Straßenbahn kam, teilt die Polizei mit.

Fahrrad komplett zerstört

Das Fahrrad wurde von der Straßenbahn komplett überrollt, die junge Frau prallte durch den Zusammenstoß ab und erlitt keine lebensgefährlichen Verletzungen.

Die Verkehrspolizei Freiburg hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.