10 000 Euro Schaden waren die Folge. Foto: juefraphoto – stock.adobe.com

Ein Auto hat sich am Mittwochnachmittag in der Haldenstraße selbstständig gemacht und dabei Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro verursacht.

Eine 34-jährige Frau hatte ihr Auto vor der Garage geparkt. Kurz darauf rollte der Wagen laut Polizeimitteilung rückwärts den Berg hinunter, überquerte die Straße und prallte gegen den Gartenzaun eines Anwesens. Am Zaun entstand durch die Kollision ein Schaden in Höhe von rund 6000 Euro, am Auto in Höhe von 4000 Euro.