Der Pedelec-Fahrer stürzte und prallte gegen ein Auto. (Symbolfoto) Foto: Kzenon – stock.adobe.com

In Calw hat ein 75-jähriger Pedelec-Fahrer am Donnerstagmorgen einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem er sich leicht verletzt hat.

Calw - Nach derzeitigem Stand der Polizeiermittlungen fuhr der Radfahrer gegen 9.45 Uhr auf die Bundesstraße 296 in Richtung Calw. Als er nach links in eine Seitenstraße einbog, blieb er mit seinem Rad offenbar an einer Hecke hängen und stürzte.

Dabei prallte der 75-Jährige gegen ein geparktes Auto, an dem ein Schaden in Höhe von rund 1000 Euro entstand, so die Polizei. Der 75-Jährige verletzte sich bei dem Vorfall leicht und wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.