Bei einem Unfall am Donnerstagmittag auf der Ortsdurchfahrt von Röt sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Foto: Rath

Zwei Autos sind am Donnerstagmittag auf der Ortsdurchfahrt von Röt frontal zusammengestoßen.

Baiersbronn -  Das Unglück ereignete sich gegen 11.40 Uhr kurz nach dem Ortseingang von Klosterreichenbach her. 

Wie die Polizei mitteilt, stießen ein 78-jähriger BMW-Fahrer und ein 21-jähriger Opel-Fahrer aus bisher ungeklärten Gründen frontal zusammen. Die Insassen der Fahrzeuge – sie sind in den Kreisen Biberach und Calw zugelassen – wurden nach Polizeiangaben leicht verletzt. 

Ob beide Fahrer sich jeweils nicht an das Rechtsfahrgebot hielten, ist laut Polizei Gegenstand der Ermittlungen. Es entstand Sachschaden von 20.000 Euro. Die beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: