Die Frau war mit einem nicht zugelassenen Scooter unterwegs. (Symbolfoto) Foto: Dittrich

Eine 46-jährige E-Scooter-Fahrerin ist am Feitag bei einem Unfall in Albstadt-Tailfingen am Kopf verletzt worden.

Albstadt-Tailfingen - Gegen 21 Uhr fuhr sie auf dem Gehweg der Heutalstraße in Richtung Bauernscheuer. Dabei stürzte die Frau aufgrund eines Fahrfehlers und prallte mit ihrem Kopf auf die Straße. Sie blieb dort bewusstlos liegen.

Verdacht auf Alkoholkonsum und nicht zugelassener Scooter

Mit Kopfverletzungen wurde 46-Jährige vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden. Es ergaben sich Hinweise auf eine alkoholische Beeinflussung der Frau. Nach der medizinischen Versorgung wurde ihr deswegen eine Blutprobe entnommen.

Der E-Scooter war nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: