Der Mann mit dem Rollator stürzte bei dem Unfall. (Symbolfoto). Foto: dpa-Zentralbild

Beim Rückwärtsfahren hat eine Autofahrerin am Dienstagnachmittag in Tailfingen einen Fußgänger zu Fall gebracht.

Die Frau war mit ihrem Wagen von einer Einfahrt herkommend rückwärts auf die Roßbergstraße eingefahren. Dabei übersah sie den Senior, der sich in diesem Moment mit seinem Rollator hinter ihrem Fahrzeug befand.

Der Mann berührte mit seiner Gehhilfe das Auto, stürzte zu Boden und verletzte sich dabei.

Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.