Die Frau musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. (Symbolbild) Foto: Heidepriem

Am Donnerstagnachmittag ist eine 48-jährige Reiterin bei Loßburg schwer verletzt worden.

Loßburg - Ein 22-jähriger Fahrradfahrer war gegen 17 Uhr auf dem leicht abschüssigen Rothwaldweg von der Ortschaft "Äußerer Vogelsberg" kommend in nordöstliche Richtung in den Wald unterwegs. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen bemerkte er im Bereich einer leichten Linkskurve die Reiterin, die sich in gleicher Richtung vor ihm befand und bremste. Das Pferd begann durch das Bremsgeräusch des Fahrrads zu scheuen. Infolge dessen galoppierte das Tier auf dem Waldweg mehrere Meter weiter, bis es nach rechts in den Wald abkam und dort in einem Graben stürzte. Dabei wurde die Reiterin abgeworfen und fiel auch unter ihr Pferd. 

Die 48-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber zu einer Klinik geflogen werden.