Alle Unfallbeteiligten wurden in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: Pixabay

Bei einem Frontalzusammenstoß am Donnerstag am Ortseingang von Gütlingen sind zwei Erwachsene und ein neunjähriges Kind verletzt worden.

Wildberg - Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem VW Golf gegen 14 Uhr aus Richtung Wildberg kommend nach Gültlingen hinein. Kurz nach dem Ortseingang gelangte der 20-Jährige aus noch unbekannten Gründen auf den Gegenfahrstreifen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden VW Multivan, der von einer 47-Jährigen gefahren wurde, zusammen. Durch den Unfall wurden sowohl die beiden Autofahrer, als auch ein neunjähriges Kind im Multivan verletzt. 

Während die 47-Jährige nach derzeitigem Stand leicht verletzt wurde, könnten der 20-Jährige und das Kind möglicherweise schwere Verletzungen davongetragen haben. Alle drei wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 40.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: