Nach dem Zusammenstoß fing das Motorrad Feuer. Foto: SDMG

Am Sonntag gegen 12 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 463 zwischen Wildberg und Seitzental ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad.

Wildberg - Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte der Fahrer des Wagens nach links von der Bundesstraße in einen Waldweg einfahren, der dahinter fahrende Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät und prallte mit seinem Motorrad in das Heck des Wagens, das Motorrad kam von der Straße ab und blieb im Grünstreifen liegen. Nach dem Aufprall fing das Motorrad Feuer.

Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen, einem Notarzt sowie einem Rettungshubschrauber im Einsatz, die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und acht Mann im Einsatz. Die Polizei hatte drei Streifen-Besatzungen vor Ort. Die B 463 war für die Zeit der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt. Über die Schwere der Verletzung des Motorradfahrers ist noch nichts bekannt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: