Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Unfall bei Waldachtal Frontalzusammenstoß fordert drei Schwerverletzte

Von
Drei Schwerverletzte hat ein Unfall zwischen Unterwaldach und Pfalzgrafenweiler gefordert. (Symbolfoto) Foto: Heidepriem

Waldachtal - Bei einem Unfall zwischen Unterwaldach und Pfalzgrafenweiler sind am Dienstagabend drei Menschen schwer verletzt worden, darunte rein Kind.

Laut Polizei war ein 37-Jähriger mit seinem BMW gegen 19 Uhr auf der Kreisstraße 4721 in Richtung Pfalzgrafenweiler unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er wohl aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto, kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Opel.

35.000 Euro Sachschaden

Die Insassen des Opel - die 54-jährige Fahrerin und ein mitfahrendes, elfjähriges Kind - wurden schwer verletzt. Der BMW-Fahrer verletzte sich ebenfalls schwer. Alle Unfallbeteiligten mussten mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 35.000 Euro.

Artikel bewerten
13
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.