Aus Unaufmerksamkeit ist ein Autofahrer auf der A81 gegen eine Mauer gestoßen. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Ein unachtsamer Autofahrer ist am Dienstag auf der Autobahn A 81 auf Höhe Vöhringen gegen eine Mauer geprallt.

Vöhringen - Aufgrund von Unachtsamkeit ist ein 30-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 00.30 Uhr auf der A 81 auf Höhe Vöhringen in Fahrtrichtung Singen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Mauer gestoßen. Das teilt die Polizei mit.

Das Auto des Mannes wurde nach links abgelenkt und kam rund 300 Meter weiter zum Stehen. An dem Auto entstand Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.