Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise. (Symbolbild) Foto: Gentsch/dpa

Ein Rennradfahrer ist am Samstagnachmittag von einem überholenden Auto auf der L 424 von Rottweil in Richtung Talhausen gestreift worden und hat sich dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. 

Villingendorf - Ein von hinten kommendes Auto überholte den Radfahrer mit so geringem Seitenabstand, dass er vom Beifahrerspiegel am linken Oberarm getroffen wurde. Der Autoahrer verlangsamte kurz seine Geschwindigkeit, entfernte sich im Anschluss jedoch von der Unfallstelle, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern. 

Der 74-Jährige zog sich eine Prellung am linken Oberarm zu. Durch den Zusammenstoß löste sich das Gehäuse des Beifahrerspiegels und blieb an der Unfallstelle zurück. Deshalb konnte ermittelt werden, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen anthrazitfarbenen VW Tiguan handelt. 

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Rottweil in Verbindung zu setzen, Telefon 0741/4770.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: