Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Unfall bei Neckartailfingen Betrunkener prallt mit Auto in Gegenverkehr

Von
Zu einem schweren Unfall ist es am Dienstagabend auf der B 312 bei Neckartailfingen gekommen. Ein 28-Jähriger prallt mit seinem Auto in den Gegenverkehr. Foto: 7aktuell.de/Daniel Jüptner

Neckartailfingen - Am Dienstagabend gegen 23 Uhr ist auf der B 312 bei Neckartailfingen (Kreis Esslingen) ein angetrunkener Autofahrer mit seinem Mazda frontal auf den Polo eines 39-Jährigen geprallt. Beide Fahrer trugen bei dem Unfall schwere Verletzungen davon. Wie sich später herausstellte, hat der Unfallverursacher keinen Führerschein.

Wie die Polizei mitteilt, war der 28-Jährige mit seinem Mazda auf der B 312 in Richtung Reutlingen unterwegs. Auf Höhe von Schlaitdorf verlor der wohl betrunkene Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal in den entgegenkommenden VW-Polo eines 39-Jährigen.

Durch die Wucht des Aufpralles erlitten beide Fahrer schwere Verletzungen und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme musste die B 312 zwischen den Anschlussstellen Aichtal-Süd und Neckartailfingen bis 2.30 Uhr voll gesperrt werden. Die Polizei richtete eine örtliche Umleitung ein.

Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/3990-420 entgegen.