Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Unfall bei Deißlingen A 81 für mehrere Stunden gesperrt

Von
Beide Fahrer wurden leicht verletzt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Deißlingen - Nach einem Unfall ist die A 81 bei Deißlingen am Freitagabend für mehrere Stunden gesperrt worden. In Fahrtrichtung Stuttgart staute sich der Verkehr auf fünf Kilometern Länge.

Gegen 18.25 Uhr war ein 66-Jähriger mit seinem VW offenbar in einen vorausfahrendes Auto geprallt. Laut Polizei hatte der Unfallfahrer den Wagen übersehen. Der 21 Jahre alte Fahrer des gerammten Autos verlor die Kontrolle uber sein Auto, geriet ins Schleudern und krachte in die Schutzplanke. Das Auto kippte um und blieb auf der Seite liegen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.

An den Autos entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Wegen ausgelaufener Betriebsmittel musste die Autobahnmeisterei Rottweil ausrücken. Ab 20.30 Uhr konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Gegen 22 Uhr war die Strecke wieder frei.

Artikel bewerten
8
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.