Auf der L 435 zwischen Schömberg und Deilingen ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. (Symbolfoto) Foto: osobystist/ Shutterstock

Bei einem Unfall auf der L 435 zwischen Schömberg und Deilingen ist am Donnerstagnachmittag ein 81-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Der Biker war gegen 13 Uhr mit seiner BMW auf der Landesstraße in Richtung Deilingen unterwegs und überholte ein vorausfahrendes Auto. Beim anschließenden Wiedereinscheren geriet der 81-Jährige offenbar aufgrund eines Fahrfehlers mit seiner Maschine zunächst ins Bankett. Dort fuhr er mehrere hundert Meter, ehe er zurück auf die Straße gelangte und dort zu Boden stürzte.

Der Rettungsdienst brachte den 81-Jährigen in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Die BMW musste abgeschleppt werden. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: