Der Fahranfänger wurde bei dem Unfall verletzt und vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. (Symbolfoto) Foto: Nicolas Armer/dpa

Ein 18-Jähriger ist am Mittwoch mit einem Geländewagen von der B 500 zwischen Furtwangen und Schönwald abgekommen und hat sich überschlagen. 

Furtwangen/Schönwald - Der 18-Jährige fuhr mit einem Suzuki gegen 0 Uhr in Richtung Schönwald. In einer Rechtskurve im Bereich "Hinterschützenbach" kam das Auto - laut Polizeibericht wegen  überhöhter Geschwindigkeit - nach links von der Straße ab. Der Geländewagen schleuderte gegen mehrere Leitplanken, anschließend überschlug er sich mehrfach. 

Der Fahranfänger konnte sich selbst aus dem völlig demolierten Auto befreien. Er wurde bei dem Unfall verletzt und mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht. 

Es entstand rund 8000 Euro Sachschaden. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: