Die Polizei sucht nach dem Unfall auf der B 462 weitere Zeugen. Foto: Dold

Der 33-jährige Autofahrer mit Züricher Kennzeichen ist auf seiner Fahrt vom Bodensee her mehreren Verkehrsteilnehmern negativ aufgefallen.

Schramberg - Auf der gesamten Strecke zwischen dem Bodensee und dem Unfallort auf der Bundesstraße 462 zwischen Sulgen und Schramberg soll der Fahrer des von AMG getunten, weißen A-Klasse-Mercedes mit Züricher Kennzeichen aufgefallen sein, heißt es in einer ergänzenden Mitteilung des Polizeipräsidiums Konstanz.

Zeugen gesucht

Dies betrifft sowohl die Autobahn A 81 – dort habe eine Zeugin einen entsprechenden Überholvorgang gemeldet. Aufgefallen sei aber Verkehrsteilnehmern auch seine Fahrweise mit dem auffälligen Auto zwischen der BAB-Abfahrt Rottweil bis zum Zusammenstoß bei Schramberg auf der B 462. Zeugen, die zu der Fahrt des 33-Jährigen, bei der es am Dienstag gegen 13 Uhr zum Unfall kam, Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Verkehrspolizei Zimmern, Telefon 0741/3 48 79-0, zu wenden.

Lesen Sie auch: Verursacher ohne gültige Fahrerlaubnis für Deutschland

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: