Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 25.000 Euro. (Symbolbild) Foto: Pixabay

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der B 28 im Bereich Eutingen im Gäu ist ein 35-jähriger Mann verletzt worden. 

Eutingen im Gäu - Nach Erkenntnissen des Polizeireviers Horb fuhr kurz vor 10 Uhr ein 35-Jähriger mit seinem VW einem Lastwagen hinten auf. Durch den Zusammenprall wurde der Mann leicht verletzt, verzichtete jedoch auf eine ärztliche Behandlung. Der 47-jährige Lastwagen-Fahrer blieb unverletzt. 

Der VW musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 25.000 Euro. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: