Die Autofahrerin kam auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern. (Symbolfoto) Foto: Huber

Bei einem Unfall auf der B 27 ist am Sonntagmorgen eine 34-jährige Autofahrerin verletzt worden. Dies meldet die Polizei.

Hechingen - Die 34-Jährige war mit einem Opel kurz nach 7 Uhr von Bisingen kommend in Richtung Tübingen unterwegs, als der Wagen im Bereich Hechingen-Süd auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern geriet. 

Der Opel drehte sich um die eigene Achse und kollidierte mit den Leitplanken. 

Die Fahrerin kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Den Blechschaden beziffert die Polizei auf schätzungsweise 4000 Euro.