Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. (Symbolfoto) Foto: Armer

Ein 26-Jähriger hat sich am Samstag bei einem Unfall auf der B 27 nahe Bodelshausen mit seinem Auto überschlagen.

Bodelshausen/Hechingen - Der 26-Jährige fuhr gegen 17.20 Uhr mit einem Nissan auf der Auffahrt der B 27 in Fahrtrichtung Balingen, als er mit dem Wagen nach rechts auf den Grünstreifen kam. Der Nissan erfasste hierbei einen Leitpfosten und die Leitplanke, überschlug sich und kam hinter der Leitplanke auf der Seite zum Liegen. 

Der 26-Jährige wurde verletzt. Er wurde von einem Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt und dann vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. 

Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug. Es war nicht mehr fahrbereit und völlig zerstört. Der Nissan musste mit einem Kran geborgen und abgeschleppt werden.

Es entstand rund 10.000 Euro Sachschaden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: