Der Brückensanierung folgt die des Tunnels. Foto: Kistner

Die für 2021 vorgesehene Sanierung des Laufener Straßentunnels und der Bundesstraßenbrücke, die unweit des westlichen Ortsausgangs über die Eyach führt, ist auf 2024 verschoben.

Albstadt-Laufen - Darauf haben sich RP, Landratsamt und die Städte Albstadt und Balingen verständigt. Der Hintergrund des Aufschubs: Nachdem bekannt geworden war, dass das Regierungspräsidium plante, die B 463 für die beiden Sanierungsmaßnahmen monatelang zu sperren und den Verkehr in dieser Zeit über Dürrwangen, Stockenhausen, Zillhausen, Pfeffingen und Margrethausen umzuleiten, war Protest laut geworden.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€