Noch blickt Betreiber Martin Rexhaj auf leere Regale im neuen Edeka und ehemaligen Schleckergebäude in Lauterbach. Die kommenden Tage will er den Laden herrichten und Ware auffüllen. Foto: Jambrek

Bald hat Lauterbach wieder einen Nahversorger. Die Eröffnung des geplanten Edekas in der Pfarrer-Sieger-Straße 21 verschiebt sich allerdings.

Ursprünglich hatten die Betreiber Marko und Martin Rexhaj bereits am 2. Januar öffnen wollen. „Die vorbereitenden Arbeiten dauern länger als geplant, wir werden nun voraussichtlich am Mittwoch, 17. Januar, eröffnen“, teilte Martin Rexhaj unserer Redaktion mit.