Schön ist es auf der Landesgartenschau, doch kann man das auch riechen? Foto: dpa/Felix Kästle

Die Landesgartenschau am Bodensee ist eröffnet – mit einem Jahr verspätet und unter strengen Hygienevorgaben. Was denken die Überlinger und die Besucher darüber?

Überlingen - Gerhard Graf ist noch nicht lange da, aber er hat schon seinen Platz gefunden. „Ich will hierbleiben“, verkündet der 57-Jährige aus Erbach (Alb-Donau-Kreis) seiner Frau. Rechts steht ein großer Webergrill, links gruppieren sich Fellhocker um ein Tischchen. Graf blickt auf den See, wo die Landschaftsgärtner auf Flößen „Schwimmende Gärten“ angelegt haben. „Dann frag halt, ob du einen Job kriegst“, sagt Grafs Frau spöttisch und setzt sich auf eine Schaukel.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€