Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Überlingen Zugverkehr wegen Koffer eingestellt

Von

Überlingen - Wegen eines herrenlosen Koffers hat die Polizei am Dienstagmorgen einen Teil des Bahnhofs in Überlingen gesperrt und den Zugverkehr vorübergehend eingestellt.

Eine Passantin teilte gegen 11 Uhr mit, dass an der Bushaltestelle Nr. 1 des Zentralen Busbahnhofs ein herrenloser Koffer stehen würde. Der Sachverhalt bestätigte sich und die Polizei sperrte die Bushaltestelle ab. Linienbusse wurden umgeleitet und der Zugverkehr eingestellt.

Delaborierer aus Stuttgart öffneten gegen 14 Uhr den orangen Rollkoffer. Darin befanden sich keine gefährlichen Gegenstände, sondern Reiseutensilien.

Sieben Streifen der Polizei Überlingen und drei Streifen der Bundespolizei waren im Einsatz. Wer den Koffer dort abgestellt hat, ist nicht bekannt.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.