Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Tuttlingen Kind nach Unfall mit Lkw in Lebensgefahr

Von
Ein Rettungshubschrauber brachte das lebensgefährlich verletzte Kind ins Krankenhaus. (Symbolbild) Foto: DRF Luftrettung

Tuttlingen - In der Tuttlinger Bahnhofstraße ist am Dienstagnachmittag ein neunjähriger Junge von einem Lastwagen angefahren worden. Er schwebt in Lebensgefahr.

Das Kind fuhr gegen 15.35 Uhr mit seinem Tretroller auf der Kaiserstraße in Richtung Stadtgarten. Ein aus Richtung des Aesculap-Kreisels kommender Lastwagen erfasste und überrollte den Jungen.

Ein Rettungshubschrauber flog das lebensgefährlich verletzte Kind ins Krankenhaus. Zur Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft Rottweil einen Sachverständigen hinzugezogen. Die Ermittlungen laufen.

Update vom Mittwochmorgen: In der Nacht ist der Junge im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Artikel bewerten
107
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.