Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Turnen TVT-Teams in Form

Von
Gut lachen haben die Frauen des TV Trichtingen. Mit drei Siegen zum Auftakt übernahmen sie die Tabellenspitze in der Landesliga. Foto: Frei Foto: Schwarzwälder Bote

SCHWABENLIGA MÄNNER: Erfolgreich waren die Männer des TV Trichtingen beim Spieltag der Schwabenliga in Stuttgart-Vaihingen. Das Team von Trainer Armin Diesch konnte 4:0-Punkte verbuchen, hat sich damit auf Rang zwei verbessert.

Zum Auftakt galt es für den TV Trichtingen gegen Gastgeber NLV Vaihingen. In diesem Match zeigten die TVT-Männer eine sehr gute kämpferische sowie spielerische Leistung und gewannen dieses in 3:0 Sätzen. Im ersten Satz konnte der NLV noch einigermaßen mithalten, siegte der TVT 11:7. Nach einem klaren 11:4 im zweiten Satz ging es im dritten Satz beim 11:9 nochmals enger zu.

Gegen den TSV Grafenau tat sich der TV Trichtingen zu Beginn sehr schwer und mussten den ersten Satz klar mit 4:11 abgeben. Doch nach und nach fanden die TVT-Männer besser ins Spiel und konnten den darauf folgenden mit 11:8 gewinnen.

Nun fand das Team zu seiner gewohnten Leistung zurück und führte im dritten Satz mit 10:5 Punkten. Danach machten es die Trichtinger aber nochmal spannend, lagen plötzlich mit 10:11 zurück, konnten den Satz aber doch noch mit 14:12 für sich entscheiden. Nachdem auch der vierte Durchgang mit 11:7 an Trichtingen ging, endete das Match mit 3:1 für die Mannen von Trainer Armin Diesch.

Der TV Trichtingen (8:2-Punkte) belegt nach diesem Spieltag in der Schwabenliga den zweiten Tabellenplatz hinter dem TV Vaihingen/Enz III (9:1). Das Spiel gegen den Tabellenführer steht am nächsten Spieltag in Gärtringen am 8. Dezember auf dem Programm. Zudem trifft der TVT hier auch auf den TSV dennoch sowie Gastgeber TSV Gärtringen. TV Trichtingen: Florian Bässler, Lukas und Markus Heubach, Jonas Holzer, Nico Kolb, Markus und Lukas Schaal sowie Marius Storz. LANDESLIGA FRAUEN Gelungener Start für die Damen des TV Trichtingen in die Landesliga. Beim Heimspieltag in der Neckarhalle Oberndorf gelangen drei Siege. Bereits im ersten Spiel gegen den TSV Grafenau II zeigte die TVT-Damen eine solide Leistung. Bach dem souveränen 11:2 im ersten Satz folgte ein 11:9 zum 2:0-Erfolg. Auch die Begegnung gegen den TSV Adelmannsfelden meisterten die Trichtinger Damen ohne Satzverluste, setzten sich mit 11:3 und 11:9 durch.

Direkt im Anschluss galt es gegen den SV Erlenmoos. Hier zeigten die Trichtinger Faustball-Damen nochmal schöne Spielzüge und stellten ihr Können unter Beweis. So wurden auch diese beiden Sätze jeweils mit 11:3 gewonnen. Mit diesen 6:0-Punkten übernahm der TV Trichtingen direkt die Tabellenführung. TV Trichtingen: Tina Arnold und Svenja Grawunder, Judith Holzer, Lisa Küsel, Lena Holzer.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.