Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Turnen Trainingsfleiß der jungen Athletinnen zahlt sich aus

Von
Machten eine gute Figur (von links): Lia Burkhardt, Polina Palagin, Kiara Wolf, Liara Fetzer und Julina Fetzer vom Kepler Gymnasium Freudenstadt und Sophie Dickel, Chantal Prinz, Amelie Hayer und Livia Müller von der Realschule Dornstetten. Foto: TV Dornstetten Foto: Schwarzwälder Bote

Die Geräteturnabteilung des TV Dornstetten hat dieses Jahr beim Schulwettkampf "Jugend trainiert für Olympia" zwei weibliche Mannschaften gestellt. Im gemeinsamen Bus machten sich die Mannschaften der Realschule Dornstetten und des Kepler Gymnasiums Freudenstadt auf den Weg nach Iffezheim zum Bezirksentscheid.

Einen sauberen Wettkampf turnten die Schülerinnen des Kepler Gymnasiums Freudenstadt. Obwohl die Mädchen mit zwölfeinhalb Jahren Altersdurchschnitt eine extrem junge Mannschaft stellen, zahlte sich für Polina Palagin, Kiara Wolf, Julina Fetzer, Liara Fetzer und Lia Burkhardt der Trainingsfleiß beim TV Dornstetten aus und man konnte am Ende den zweiten Platz bejubeln. Damit qualifizierten sich die Turnerinnen des Kepler-Gymnasiums für das RP-Finale am 12. Februar in Bühl.

Die Realschülerinnen Sophie Dickel, Amelie Hayer, Chantal Prinz und Livia Müller starteten ebenfalls sauber in den Wettkampf III/2 und zeigten an den Geräten Boden, Reck und Sprung ordentliche Übungen. Lediglich am Zittergerät Balken wurde etwas geschwächelt, sodass man zwar mit einem guten dritten Platz belohnt wurde, sich aber nur die Plätze eins und zwei direkt fürs RP-Finale qualifizieren.

Unterstützt wurden die Mannschaften von Realschullehrerin und Trainerin Tina Burkhardt sowie Gymnasiallehrerin Julika Profanter vom Kepler Gymnasium.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.