Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Turnen Timm Sauter gibt starkes DM-Debüt

Von
Ein gutes DM-Debüt gab der Schömberger Nachwuchsturner Timm Sauter in Unterföhring. Foto: Schatz Foto: Schwarzwälder Bote

(rs). In Unterföhring kämpfte der männliche Turn-Nachwuchs in den Altersklassen AK 12 bis AK 15/16 bei den Deutschen Meisterschaften um Titel. Erstmals mit von der Partie war auch Timm Sauter von der TG Schömberg, der sich über die Nominierung freute und letztendlich den 22. Platz erzielte.

Um die Titel kämpften die Turner der Leistungszenten aus ganz Deutschland. In Sauters Altersklasse standen zunächst die Plichtübungen an, und tags darauf der Kür-Sechskampf nach Code de Pointage. Der Schömberger Nachwuchsturner schlug sich in diesem starken Teilnehmerfeld der besten Deutschen Nachwuchsturner klasse und erturnte sich elf Punkte mehr als bei den baden-württembergischen Meisterschaften.

Vor allem im Kür-Sechskampf hielt Timm Sauter am Sprung, Barren und Boden sehr gut mit der starken Konkurrenz mit. Erstmals zeigte er an den Ringen einen Doppelsalto sowie am Sprung einen Tsukahara, für den er mit 10,65 Punkten von den Kampfrichtern belohnt wurde

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.