Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Turnen Sportliches Geschenk im Jubiläumsjahr

Von
Am Barren holte Marcel Nguyen bisher die meisten Erfolge. Foto: 24passion Foto: Schwarzwälder Bote

Unverhofft kommt oft. Mit dem Vierländerkampf der Männer zwischen Deutschland, Großbritannien, der Schweiz und Frankreich ist der TV Baiersbronn am Samstag, 21. Juli, in seinem Jubiläumsjahr Gastgeber einer Topveranstaltung im Kunstturnen.

Weil sich für den traditionellen Vergleich der besten Geräteartisten von vier führenden europäischen Nationen bisher noch kein Ausrichter gefunden hatte, kam Baiersbronn in den letzten Wochen plötzlich als möglicher Austragungsort ins Spiel. Am Samstag beim Festabend 125 Jahre TV Baiersbronn in der Schwarzwaldhalle gab der Vorsitzende Rolf Günther die Einigung mit dem Deutschen Turnerbund offiziell bekannt, nachdem zuvor noch einige Hindernisse kurzfristig aus dem Weg geräumt werden konnten.

Von der für den Geräteaufbau verantwortlichen Firma musste zum einen die Murgtalhalle eingehend auf die Tauglichkeit für eine solche Veranstaltung überprüft werden, bei der gleichzeitig an mehreren Geräten geturnt werden wird. "Von dieser Seite haben wir grünes Licht erhalten", so Rolf Günther, "nur zwei defekte der 13 vorhandenen Bodenanker müssen noch instand gesetzt werden." Voraussichtlich am Donnerstag, 19. Juli, wird der Aufbau in der Halle erfolgen, kündigte der Vorsitzende an.

Einfacher als befürchtet gestaltete sich die Suche nach Unterkünften für die Delegationen der vier Verbände und Funktionäre des Deutsche Turnerbundes trotz der Urlaubszeit. "Wir können die jeweils zwölf Personen jedes Landes immer gemeinsam unterbringen; die letzten Einzelzimmer werden noch gebucht", so Rolf Günther erleichtert.

Aus seiner Sicht steht dem Großereignis damit erst einmal nichts mehr im Wege, bei dem es wegen der Platzverhältnisse lediglich Einschränkungen bei der Präsentation der Großsponsoren geben wird. Hinsichtlich der nicht unbeträchtlichen Ausgaben erhofft sich der Vorsitzende auch noch Sponsorenhilfe für den Verein.

"Einen Turn-Länderkampf hat es im Kreis Freudenstadt wohl noch nicht gegeben", so Jens Zimmermann als Moderator der Jubiläumsveranstaltung, der im Vorfeld auch entscheidende Strippen zur Vergabe der Veranstaltung an den TV Baiersbronn gezogen hatte. Der unter anderem auch beim internationalen DTB-Cup in Stuttgart regelmäßig als versierter Hallensprecher aktive Mitteltaler geht von einem hochkarätigen Wettbewerb aus, den bei der letzten Austragung vor zwei Jahren der EM-Zweite und spätere Olympia-Vierte Großbritannien vor dem EM-Dritten Schweiz, Deutschland und Frankreich für sich entschieden hatte.

Im Vorfeld der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro und der EM in Bern waren 2016 in Zuchwil von Bundestrainer Andreas Hirsch die Spitzenturner Marcel Nguyen und Andreas Toba nicht an allen Geräten eingesetzt worden. Auch in Baiersbronn wird dieses Duo Deutschland prominent vertreten. Besonderer Höhepunkt dürfte dabei der Auftritt des Mehrkampf- und Barren-Olympiazweiten von 2012, Marcel Nguyen, werden.

 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading