Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Turnen Platz zwei als Ticket

Von
Die U12-Mädchen des Judoclub Zimmern zeigen stolz ihre Urkunden: Julia Haller, Alina Spiegelberg, Anna Lena Bodmer und Sophia Haller (von links). Foto: Schneider Foto: Schwarzwälder Bote

(ts). In Waldshut-Tiengen ging es für das U12-Mädchenteam des Judo-Club Zimmern gegen die Judoschule Haltingen um die Bezirksmeisterschaft. Und sie qualifizierten sich für die Landesmeisterschaft.

Im Gegensatz zur vorangegangenen Kreismeisterschaft war der JC Zimmern diesmal nur spärlich besetzt, sodass gegen Haltingen unbedingt alle Einzelkämpfe gewonnen werden mussten. Julia Haller hatte in der Gewichtsklasse bis 28kg schwer mit ihrer Gegnerin zu kämpfen. Nur knapp musste sie sich nach Ablauf der Kampfzeit in der Punktewertung geschlagen geben. Sophia Haller (bis 30kg) und Anna Lena Bodmer (-34kg) glänzten beide mit vorzeitigen Ippon-Siegen, und brachten so den JC Zimmern mit 2:1 in Führung. Alina Spiegelberg mobilisierte für ihren Kampf bis 40kg dann nochmal alle Kräfte. Doch es reichte diesmal nicht.

Nach Ende der Kampfzeit musste sich Alina Spiegelberg in der Punktewertung geschlagen. Im Anschluss an den Ausgleich zogen die Haltingerinnen dann in den, vom JC Zimmern unbesetzten, oberen Gewichtsklassen davon.

Durch den zweiten Platz ist dem JC Zimmern die Qualifikation für die Landesmeisterschaften geglückt. Dort gilt es dann sich bei den Haltingern mit einer voll besetzten Mannschaft zu revanchieren.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.