Beim Regio-Cup Süd in Worms hatte sich Luna Gaus vom TV Bochingen als einzige Gymnastin von Baden-Württemberg für die Endausscheidung im Deutschland-Cup in der Schülerwettkampfklasse in Ahrensburg (Schleswig-Holstein) qualifiziert. Das Feld der Gymnastinnen aus ganz Deutschland lag sehr nah beieinander, so dass nur Kleinigkeiten die Platzierungen entschieden. Nach anfänglicher Nervosität musste Luna bei der Übung mit Ball einige Abstriche hinnehmen, konnte sich im Wettkampf dann aber kontinuierlich steigern. Ihre Übungen mit Keulen und ohne Handgerät gelangen ihr sehr gut. Am Ende des Wettkampfes belegte sie im hohen Norden einen respektablen zwölften Platz.