Die Neuzugänge der TSG Wittershausen (von links): Elena Mansilla (Abteilungsleiterin Frauenfußball), Zoe Nanz, Sina Geißinger, Lisa Hermann, Mia Stocker (fehlend: Kira Beck) Foto: TSG Wittershausen

Das Frauenteam der TSG Wittershausen hat ihren Trainer Franz Lermer verabschiedet und einige Neuzugänge für die Saison in der Regionenliga begrüßt.

Die TSG Damen feierten den verdienten Rundenabschluss in geselliger Runde bei bis dato noch Trainer Franz Lermer. Die Frauen als auch Lermer und seine Frau ließen die letzten fünf Jahre bei einem gemeinsamen Buffet Revue passieren. Als Andenken bekam er von seinen TSG Frauen ein passendes Mannschaftstrikot samt Anzahl der Jahre und Zeiten, die Lermer bei Wittershausen an der Linie stand.

Beim Rundenabschluss hat die TSG Franz Lermer verabschiedet. Foto: TSG Wittershausen

Zeitgleich begrüßt die Frauenmannschaft fünf Neuzugänge für die kommende Saison: Zoe Nanz (ehemals Beffendorf), Sina Geißinger (SV Eutingen), Lisa Hermann (SGM Vöhringen/Heiligenzimmern), Mia Stocker (SGM Vöhringen/Heiligenzimmern), Kira Beck (SGM Vöhringen/Heiligenzimmern).

Zwei altbekannte Gesichter wurden ebenfalls wieder willkommen geheißen. Leara Maier kam bereits während der vergangen Saison von der Spvgg Leidringen zurück, und Desire May vom TSV Frommern wird ebenfalls zur Saison 24/25 wieder in roter TSG-Kleidung auflaufen.

Die Frauen aber auch der Verein freuen sich über die neuen aber auch bekannten Gesichter und darauf mit ihnen die kommende Saison zu bestreiten, heißt es in der Vereinsmitteilung abschließend.