Um den Sportplatz in Neubulach wird nun doch kein meterhoher Zaun gezogen. (Archivfoto) Foto: Archiv

Immer wieder Feste, wilde Müllablagerungen, umgeworfene Tore und weggeschmolzener Kunstrasen. Dem SC Neubulach reicht es. Doch der Gemeinderat lehnt einen schützenden Zaun um das Areal ab. Jetzt soll eine Taskforce helfen.

Neubulach - Markus Steiner war die Enttäuschung anzusehen, als er wieder zurück in den Zuschauerraum trottete. In der guten Stunde zuvor hatte sich der Vorsitzende des SC Neubulach nämlich argumentativ zerrissen, um den Gemeinderat dazu zu bewegen, um den Sportplatz des SCN einen gigantischen Zaun zu ziehen. Der Kostenpunkt läge bei rund 40 .000 Euro.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€