Dank vieler Spenden hat der kleine Jan Franke ein Aquarium bekommen. Foto: Cools

"Es war, als würden wir in ein schwarzes Loch fallen. Plötzlich war alles andere egal", sagt Janett Franke. Am 22. Januar 2020 bekam ihr kleiner Sohn Jan die Diagnose, die das Leben der Familie komplett auf den Kopf stellte: ein Hirntumor. Die Heilungschancen: gerade einmal 20 bis 30 Prozent.

Oberndorf-Hochmössingen - Angestrengt balanciert Jan Franke im Wohnzimmer auf einem Bein. Der Achtjährige aus Hochmössingen war früher begeisterter Turner. Jetzt bereiten ihm Schwindel und das Gleichgewicht große Schwierigkeiten. Deshalb übt er täglich diszipliniert und hat dabei sogar noch ein Lächeln auf den Lippen.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: