Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Trossingen Polizei sprengt Drogen-Party

Von
Die Ermittler stellten Drogen sicher. (Symbolfoto) Foto: pixabay

Trossingen - Über das Wochenende musste die Polizei mehrmals zu einer Party, die auf dem Gelände der Pfadfinder zwischen Schura und Trossingen war.

Bereits am Samstagmorgen beschlagnahmten die Beamten aufgrund von Beschwerden wegen lauter Musik das Mischpult, teilte die Polizei mit. Dies beeindruckte die Besucher offensichtlich nicht, und so wurde eine neue Musikanlage organisiert. Da sich wieder klagende ­Nachbarn bei der Polizei meldeten, beschlagnahmten die Beamten am Samstagabend gegen Mitternacht dann das Stromaggregat. Außerdem wurde das Gelände abgesucht. Dabei wurden verschiedene Kleinmengen Drogen aufgefunden. Entsprechende Strafverfahren wurden nun eingeleitet. Insgesamt waren sechs Polizeistreifen und ein Drogenspürhund im Einsatz.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.