2010 wurde das Wasserwerk in Aistaig modernisiert. Der Zweckverband Kleiner Heuberg bezieht von dessen drei Quellen Wasser für eine Reihe von Kommunen in den Kreisen Zollernalb und Rottweil. Foto: Lupfer

Wie ist es um die Trinkwasserversorgung in unserer Region bestellt? Frühzeitige Untersuchungen und ein Verbund der Versorger sollen helfen, diese sicherzustellen.

Wassermangel beim Open-Air-Festival, Sorge um ausreichend Löschwasser, niedrige Pegelstände in öffentlichen Gewässern und das drohende Verbot, mit Trinkwasser zu gießen: Das alles sind deutliche Hinweise darauf, dass die Trockenheit auch in diesem Jahr Wirkung auf den Alltag der Bürger zeigt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen