Freizeit: Termin am 20. Juni am Gfällfelsen bei Oberried / Erfahrene Lehrer weisen Teilnehmer ein

Triberg. Die Volkshochschule lädt zu einem Kletterkurs am Gfällfelsen bei Oberried für Kids von acht bis 13 Jahren mit oder ohne Eltern ein. Haupttermin ist am Samstag, 20. Juni, der verbindliche Ersatztermin am Samstag, 27. Juni. Die Leitung hat Thomas Bührer, Grund- und Hauptschullehrer mit Qualifikationen unter anderem als DSLV-Ski- und Boardlehrer/Hochseilgartentrainer.

Bei diesem Einstiegskurs geht es auf leichten Klettertouren in der Toprope-Sicherungstechnik zum höchsten Punkt eines natürlichen Einsteigerfelsens. Während des Kurses werden grundlegende Sicherungs- und Kletterkenntnisse vermittelt sowie speziell die Handhabung der Sicherheitsausrüstung. Krönender Abschluss ist dann das Abseilen vom Fels. Beim Kinderkurs können auch Eltern teilnehmen (Eltern bezahlen dann auch und melden sich mit an). In Begleitung der Eltern können auch Siebenjährige teilnehmen. Die Teilnehmenden werden von erfahrenen Kletterlehrern eingewiesen und betreut.

Die Kursinhalte

Die Kursinhalte umfassen das Kennenlernen der Ausrüstung, Partnercheck, Partnersicherung mit HMS, Handling beim Seilausgeben beziehungsweise Seileinholen, Top­ropeklettern und Einblick in die Klettergrundtechnik. Aufgrund von wetterbedingten Ereignissen kann es zu Verzögerungen bei Beginn und Ende der Veranstaltung kommen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, betont die VHS. Bei Schlechtwetter wird der Kurs verbindlich auf den Ersatztermin am 27. Juni verschoben.

Der Veranstalter meldet sich spätestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail oder telefonisch bei den Teilnehmenden mit Infos zum Ablauf der Veranstaltung und zum genauen Treffpunkt, beziehungsweise zur Anfahrt. Deshalb geben die Teilnehmer bei der Anmeldung möglichst ihre Telefonnummer sowie unbedingt die E-Mail-Adresse an. Sie sollen in ihren E-Mail-Eingang dann zwei Tage vor Beginn der Veranstaltung prüfen. Sollten weder eine E-Mail noch ein Telefonanruf bis zwei Tage vor Kursbeginn erfolgt sein, sollten sich die Teilnehmer telefonisch direkt bei der Kanustation und Rafting/Outdoorschule Black Forest Magic Bad Bellingen/Freiburg, Telefon 07664/ 61 37 700, melden. Abmeldungen, beziehungsweise eine kostenfreie Stornierung sind nur bis sieben Tage vor Veranstaltung (Haupttermin) möglich.

Es sollen Regenjacke und Rucksack mit Proviant, Sonnencreme, Kopfbedeckung, Turnschuhe oder Bergschuhe mitgebracht werden. Die Kletterausrüstung wird zur Verfügung gestellt.

Vorgesehen ist der Kurs am Samstag, 20. Juni, von 8.30 bis 13 Uhr. Treffpunkt ist am Rathaus Oberried/Kirchzarten, Klosterplatz 4, 79254 Oberried. Die Gebühr pro Person beträgt 55 Euro. Der Kurs erfolgt in Kooperation mit der Outdoorschule und Kanustation Black Forest Magic Bad Bellingen/Freiburg.

Um Anmeldung bittet die Volkshochschule Triberg, Janice Ketterer, Telefon 07722/95 32 52, Fax 07722/ 95 32 23, E-Mail Janice.Ketterer@triberg.de.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: